Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Pässe und Personalausweise

ILLUSTRATION - Ein Reisepass der BRD liegt auf einem Atlas, auf dem eine Landkarte der USA zu sehen ist.

ILLUSTRATION - Ein Reisepass der BRD liegt am 21.05.2012 in Berlin auf einem Atlas, auf dem eine Landkarte der USA zu sehen ist., © picture alliance / dpa Themendie

01.12.2017 - Artikel

Pässe und Personalausweise

Haben Sie Ihren Reisepass verloren oder ist er Ihnen gestohlen worden, kann die Botschaft Ihnen ein Ersatzdokument zur Rückkehr nach Deutschland ausstellen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall vorab telefonisch bei der Botschaft, damit wir sie beraten können. In jedem Fall benötigen wir eine Verlust- oder Diebstahlsanzeige von der ukrainischen Polizei sowie, falls noch vorhanden, Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität und Staatsangehörigkeit (z. B. Personalausweis, Führerschein o. ä.). Bitte beachten Sie, dass die Prüfung Ihrer Identität und Staatsangehörigkeit eventuell mehrere Tage in Anspruch nehmen kann, wenn Sie kein Ausweisdokument mehr bei sich haben.

Seit dem 01.01.2013 ist die Botschaft Kiew auch Personalausweisbehörde. Der neue Personalausweis bietet Ihnen neben der herkömmlichen Nutzung u. a. auch Einsatzmöglichkeiten im Internet. Deutsche ohne Wohnsitz in Deutschland sind aber weiterhin nicht zum Besitz eines Personalausweises verpflichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sollten Sie einen Personalausweis beantragen wollen, nutzen Sie hierfür bitte das Passantragsformular. Auch die vorzulegenden Unterlagen entnehmen Sie bitte unseren Merkblättern zur Passbeantragung.