Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Großes Fußballfest im Dorf Bilozirja, Tscherkassy – Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht im Rahmen des Projekts „11x11 Meister – Fußball für die Entwicklung von Jugend und Regionen“ Fußballausrüstung

13.09.2019 - Artikel
Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht  Fußballausrüstung
Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht  Fußballausrüstung© Anatoli Janhol

Der Fußballverein „Tscherkaschtschyna-Akademija“ im Dorf Bilozirja, Tscherkassy, ist der letzte von insgesamt 11 ukrainischen Amateurvereinen, die im Rahmen des von der deutschen Bundesregierung finanzierten landesweiten Wettbewerbs „Fußball für die Entwicklung von Jugend und Regionen“ ausgewählt wurden. Die Jury überzeugte das Gesamtkonzept mit dem sich der Verein bewarb. Genutzt wurde die finanzielle Unterstützung in Höhe von € 11.000 für den Bau eines Sportfeldes für Kinder im Vorschulalter und zur Beschaffung technischer Ausrüstung sowie Trainingsgeräte. Diese Unterstützung half dem Verein dabei, einen zusätzlichen Beitrag in Höhe von € 1.700 zu akquirieren.

Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht  Fußballausrüstung
Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht  Fußballausrüstung© Anatoli Janhol

Gemeinsam mit Olexandr Kadenko, dem ersten Vizepräsidenten des Amateurfußballverbandes der Ukraine, und den Präsidenten des Fußballvereins Tscherkaschtschyna-Aademija, Bogdan Krawtschenko und Wolodymyr Laschkul, übergab Tobias Schrader als Vertreter der Deutschen Botschaft am Freitag, 13. September 2019 den Trainern und Kindern einen Teil der Ausrüstung.

Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht  Fußballausrüstung
Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht  Fußballausrüstung© Anatoli Janhol

„Der Turniersieg der ukrainischen U20-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft zeigt, dass Erfolg kein Traum bleiben muss. Aber egal, ob erster oder zweiter Sieger eines Spieles, Fußball verbindet alle Menschen miteinander“, sagte Tobias Schrader bei Eröffnung des Sportfeldes nach symbolischem Durchschneiden des Bandes. „Sport bietet bereits jungen Kindern eine große Chance Freundschaften zu schließen und auszubauen. Ich kann mir keinen besseren Weg vorstellen, um Werte wie Freundschaft, Solidarität und soziales Engagement zu fördern.“

Mehr zum Projekt finden Sie hier und hier

Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht  Fußballausrüstung
Deutsche Botschaft eröffnet Sportplatz und überreicht  Fußballausrüstung© Anatoli Janhol

nach oben