Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

24.03.2021 - Artikel
Deutsch lernen
Deutsch lernen© www.colourbox.com

Wollen Sie zu Ihrem Ehegatten nach Deutschland ziehen?

Oder wollen Sie gemeinsam mit Ihrem Ehegatten nach Deutschland ziehen?

Oder wollen Sie nach Deutschland kommen, um dort zu heiraten und mit Ihrem Ehegatten zu leben?

 

Was sind einfache Deutschkenntnisse?

Einfache Deutschkenntnisse sind Kenntnisse der deutschen Sprache auf der „Kompetenzstufe A1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“.

Dazu gehört, dass Sie vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Satze verstehen und verwenden können (z.B. nach dem Weg fragen, einkaufen etc.). Sie sollen sich und andere vorstellen und Fragen zu Ihrer Person stellen und beantworten können, z.B. wo Sie wohnen oder welche Leute Sie kennen.

Natürlich müssen Ihre Gesprächspartner dabei deutlich sprechen und bereit sein zu helfen. Sie sollen auch schon ein wenig auf Deutsch schreiben können, z.B. auf Formularen von Behörden Name, Adresse, Nationalität usw. eintragen können.

Wie können Sie einfache Deutschkenntnisse nachweisen?

Sie müssen die Sprachkenntnisse vor der Einreise im Regelfall bei der Beantragung des Visums für den Ehegattennachzug oder zur Eheschließung mit anschließendem Daueraufenthalt in der deutschen Botschaft nachweisen. Dazu müssen Sie den Antragsunterlagen ein Sprachzeugnis eines nach den Standards der ALTE zertifizierten Prüfungsanbieters beifügen, der im Gastland über eine mit Entsandten besetzte Niederlassung verfügt oder im Bundesgebiet tätig ist.

Dies trifft derzeit für folgende Sprachzertifikate zu:

  • „Start Deutsch 1“ des Goethe-Instituts e.V.;
  • „Start Deutsch 1“ der telc GmbH (The European Language Certificate, Tochtergesellschaft Deutscher Volkshochschulverband);
  • „Grundstufe Deutsch 1“ des Österreichischen Sprachdiploms (ÖSD);
  • TestDaF„ des TestDaF-Instituts e.V. (Institut der Fernuniversität Hagen und der Ruhr-Universität Bochum; Sprachprüfungsniveau erst ab Stufe “B2„ GER).
  • Zertifikate über Kenntnisse in modernen Fremdsprachen (Deutsch) des Konsortiums ECL (Sprachprüfungsniveau erst ab Stufe “A2„ GER)

Sie müssen keinen gesonderten Sprachnachweis erbringen, wenn im Rahmen Ihrer persönlichen Vorsprache in der Visastelle zur Antragstellung offenkundig ist, dass Sie mindestens die erforderlichen einfachen Sprachkenntnisse (also mindestens “A1„ GER) besitzen. Offenkundigkeit bedeutet, dass das Vorhandensein der A1-Sprachkenntnisse bei Vorsprache am Schalter “auf der Hand„ liegt und auf Anhieb ersichtlich ist. Angesichts der pandemiebedingt eingeschränkten Möglichkeiten derzeit eine Sprachprüfung abzulegen, wird von dieser Option derzeit vermehrt Gebrauch gemacht. Wenn Sie ebenfalls davon Gebrauch machen möchten, bitten wir Sie, darauf bei Ihrer Vorsprache am Schalter aktiv hinzuweisen.

Wie können Sie einfache Deutschkenntnisse erwerben?

Haben Sie noch keine einfachen Deutschkenntnisse, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die deutsche Sprache zu erlernen:

Sprachkurse aller Anbieter

Informationen über die Anbieter von Sprachkursen in der Ukraine erhalten Sie beim Kulturreferat der deutschen Auslandsvertretung und beim Goethe-Institut.

Sprachenlernen in Fernkursen des Goethe-Instituts oder via Internet

Einen vollständigen Übungssatz der Prüfung, mit dem Sie sich selbstständig auf den Sprachtest “Start Deutsch 1„ vorbereiten können, sowie Informationen zu Fernlernkursen finden Sie auf der Website des Goethe-Instituts. Dort gibt es auch noch weitere Aufgaben auf der Stufe A1.

Goethe-Institut und Kooperationspartner weltweit,

die Deutschkurse und/oder Prüfungen des Goethe-Instituts anbieten:

Mehr dazu

Goethe-Institut in Kiew:

Goethe-Institut Ukraine

Wul. Woloska, 12/4

04070 Kiew

Tel.: 00380 - 044 - 496 97 85

Fax: 00380 - 044 - 496 97 89

E-Mail: info@kiew.goethe.org

Internet 

Radiosendungen und Internetangebot der Deutschen Welle

Die Deutsche Welle bietet viele Möglichkeiten an, Deutsch zu lernen. Auf der Website finden Sie kostenlose Deutschkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene in fast 30 Sprachen. Dort sind auch die Frequenzlisten der Radiosendungen im Ausland aufgeführt. Sie können z.B. auch den von der Deutschen Welle zusammen mit dem Goethe-Institut entwickelten Audiosprachkurs “Radio D„ nutzen. Zudem wird der Kurs in 16 Sprachen über DW Radio ausgestrahlt. Ein interaktiver Online-Sprachkurs zeigt außerdem in 30 Lektionen mit über 1000 interaktiven Übungen ein Bild des Lebens in Deutschland.

Informationen und Sprachlernangebot der Deutschen Welle



Welche Ausnahmen gibt es?




nach oben