Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Erreichbarkeit und Öffnungszeiten

Aktenordner und Wanduhr

Aktenordner und Wanduhr, © www.colourbox.com

Artikel

Adresse und Kontaktinformation
Öffnungszeiten und Feiertage

Allgemeine Öffnungszeiten der Visastelle

Montag bis Donnerstag

08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag

08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

12.30 Uhr bis 15.30 Uhr


Weitere Informationen

Bitte beachten Sie Ihre Terminbestätigung. Diese enthält die Adresse für Ihren Termin!

Adresse und Erreichbarkeit der Visastelle

Antragsannahme nach Terminvereinbarung


SCHALTER 3 bis 6 (Nationale Visa)

für folgende Reisezwecke:

Familiennachzug, Eheschließung, Erwerbstätigkeit, Ausbildung, Au-pair-Aufenthalt, Praktikum (auch ZAV-Praktikanten), Freiwilligendienst, Studium, Sprachkurs, Schulbesuch

Antragsannahme findet in der Visastelle im Businesszentrum „101 Tower“ statt.

Montag bis Freitag

08:10 Uhr bis 13:00 Uhr


SCHALTER 14 in der Rechts- und Konsularabteilung (Bohdana Chmelnyzkoho Str. 25)

Montag - Freitag

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Die gesundheitliche Lage in der Ukraine ist weiterhin angespannt. Die Botschaft ist sehr bemüht, die Verbreitung des Corona-Virus nicht durch größere Ansammlungen von Antragstellern in der Visastelle, im Eingangsbereich des Towers oder auch beim Einlass in das Kanzleigebäude zu begünstigen. Die Organisation des Publikumsverkehrs in der Visastelle wurde daher grundlegend geändert.

Eine terminfreie Antragstellung für einen bestimmten Personenkreis, wie sie in der Vergangenheit angeboten wurde, ist aus organisatorischen Gründen zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich.

Für folgende Aufenthaltswecke wird daher ein gesondertes Verfahren angeboten:

Spätaussiedler, Wissenschaftler, Studenten mit Stipendium, Antragsteller mit einer schriftlichen Vorabzustimmung der zuständigen Ausländerbehörde gem. § 31 Abs. 3 AufenthV bzw. § 81a AufenthG (beschleunigtes Fachkräfteverfahren), jüdische Zuwanderung sowie Wiedereinreise nach Deutschland

ACHTUNG! Antragsteller mit Vorabzustimmungen der Bundesagentur für Arbeit müssen einen regulären Termin für die Antragsabgabe buchen.


Terminvereinbarung

Bitte senden Sie zur Terminvereinbarung eine Terminanfrage per E-Mail an die Adresse tf.visa.kiew@gmail.com

1) Bitte geben Sie in der Betreffzeile an, zu welcher der o.g. Kategorien Sie gehören und für wieviele Personen Sie Termine buchen möchten (zum Beispiel, Betreff: Jüdische Zuwanderung, 3 Personen oder Stipendiat, 1 Person).

2) Bitte geben Sie im Text Ihrer E-Mail folgende Daten für jeden Antragsteller (auch für minderjährige Kinder) an:  

Name, Vorname, Reisepass-Nummer

3) Bitte geben Sie das gewünschte Datum an: ab wann wären Sie bereit, in der Botschaft mit vollständigen Unterlagen gemäß Ihrem Merkblatt vorzusprechen. Bitte beachten Sie die bestehenden Wartezeiten.

4) Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer für Kontakt und

5) senden Sie in der Anlage zu dieser Terminanfrage folgende Unterlagen:

  • der Datenseite Ihres Passes und
  • einem Nachweis des Grundes für die Terminfreiheit (z.B. Aufnahmebescheid als Jüdische Zuwanderer/Spätaussiedler, Aufnahmevereinbarung für Wissenschaftler und Forscher, Stipendiennachweis für Studenten, Vorabzustimmung der zuständigen Ausländerbehörde gem. § 31 Abs. 3 AufenthV bzw. § 81a AufenthG (beschleunigtes Fachkräfteverfahren), abgelaufener Aufenthaltstitel bzw. polizeiliche Verlustbescheinigung für Wiedereinreise sowie Nachweise über die Aufenthaltsdauer in der Ukraine wie z.B. Ein- und Ausreisestempel im Pass, Boarding Card oder Bescheinigung von ukrainischem Grenzschutzdienst)
    Bitte beachten Sie, das ohne Nachweise wir keinen Grund haben, Ihnen einen Sondertermin anzubieten!

Sie erhalten daraufhin ein kurzes Terminangebot. Erst nach Bestätigung dieses Termins wird Ihnen eine Terminbestätigung gesendet. Bitte bringen Sie einen Ausdruck dieser Bestätigung zu Ihrem Termin mit.

Bitte beachten Sie, dass jeder Antragsteller (auch minderjährige Kinder unter 12) zur Antragstellung persönlich vorsprechen muss.

Bitte beachten Sie, dass die Vorsprache für die o.g. Kategorien der Antragsteller ist nur bei Vorlage vollständiger Visumanträge mit allen Unterlagen (gemäß dem jeweiligen Merkblatt) möglich ist.

Die Botschaft bittet um Verständnis, dass unvollständige Visumanträge in diesem Verfahren nicht angenommen werden können.

Feiertage im Jahr 2020

Die Deutsche Botschaft bleibt im Jahr 2020 an folgenden Feiertagen geschlossen:

Neujahr
1. Januar (Mittwoch)
Orthodoxes Weihnachten7. Januar (Dienstag)
Internationaler Frauentag
8. März (Sonntag)
Karfreitag
10. April (Freitag)
Ostermontag13. April (Montag)
Tag der Arbeit
1. Mai (Freitag)
Gedenktag zur Befreiung vom Nationalsozialismus
8. Mai (Freitag)
Christi Himmelfahrt
21. Mai (Donnerstag)
Pfingstmontag1. Juni (Montag)
Tag der Verfassung der Ukraine
29. Juni (Montag), nachgeholt für Sonntag, 28.06.2020
Tag der ukrainischen Unabhängigkeit
24. August (Montag)
Tag der Deutschen Einheit
3. Oktober (Samstag)
Heiligabend
24. Dezember (Donnerstag)
1. Weihnachtstag
25. Dezember (Freitag)
2. Weihnachtstag
26. Dezember (Samstag)
Silvester
31. Dezember (Donnerstag)


nach oben