Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Termin in der Botschaft

Artikel

Antragstellung in der Visastelle ist nur mit einem Termin möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Terminvergabe für nationale Visa (Aufenthalt über 90 Tage und Erwerbstätigkeit) aufgrund der hohen Nachfrage seit 02.11.2020 geändert wurde.

Sie können einen Termin nicht mehr direkt buchen, sondern tragen sich auf einer Warteliste ein. Die Botschaft vergibt dann in chronologischer Reihenfolge der Eintragungen anhand ihrer/seiner verfügbaren Kapazitäten Termine. Die Termine der Botschaft werden ca. 2 Wochen vor dem Termin vergeben. Bitte registrieren Sie sich für einen Termin in der richtigen Kategorie. Personen, die sich in der falschen Kategorie registrieren, werden nicht zur Antragstellung zugelassen.

Bitte beachten Sie, dass jede Person (auch minderjährige Kinder), die ein Visum beantragen möchte, im Terminsystem registriert werden muss.

Die Eltern der minderjährigen Antragsteller, die das Kind zur Visumbeantragung begleiten und selbst kein Visum beantragen werden, müssen sich nicht registrieren.

Die Begleitung volljähriger Antragsteller ist nicht möglich.

Die Terminvereinbarung ist gebührenfrei.

Bitte folgen Sie den Link, um einen Termin zu vereinbaren:

Zur Terminvereinbarung

Bitte beachten Sie, dass Sie pünktlich zum vereinbarten Termin erscheinen. Der Einlass für Ihren Termin findet 15 Minuten vor der gebuchten Stunde statt.

Bitte verspäten Sie sich nicht zu Ihrem Termin! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nach dem vereinbarten Termin aus organisatorischen Gründen nicht mehr eingelassen werden können. Sie werden dann einen neuen Termin für die Antragsabgabe benötigen.


nach oben