Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

760.000 Euro für vom Konflikt betroffene Menschen in der Ostukraine – Deutschland fördert die Arbeit von Malteser International mit zusätzlichen Mitteln

11.07.2019 - Artikel
Deutschland fördert die Arbeit von Malteser International mit zusätzlichen Mitteln
Deutschland fördert die Arbeit von Malteser International mit zusätzlichen Mitteln© Malteser International

Die Bundesregierung stellt für die Fortsetzung des von Malteser International in der Ukraine durchgeführten Projekts „Beitrag zur psychosozialen Stabilisierung Betroffener des Ukraine-Konfliktes“ weitere 760.000 Euro zur Verfügung. In der Vergangenheit hatte die Bundesregierung bereits 2 Mio. Euro für humanitäre Hilfsmaßnahmen der Malteser zugunsten von Binnenvertriebenen und Konfliktbetroffenen in der Ukraine bereitgestellt.

Seit 2018 hat das durch den Malteser Hilfsdienst Ukraine in Zusammenarbeit mit der Ukrainischen Gesellschaft zur Überwindung der Folgen traumatischer Erlebnisse und der Nationalen Universität Kyiw-Mohyla Akademie umgesetzte Projekt mehr als 7.000 Betroffene durch individuelle Therapien und Beratungen unterstützt, weitere 14.000 Menschen nahmen an Gruppentherapien teil. Rund 30% der Binnenflüchtlinge in der Ukraine leiden laut aktuellen Studien an posttraumatischen Stresssyndromen, rund 20% sind von Depressionen betroffen. Diese Zahlen zeigen, wie wichtig psychosoziale Unterstützungsangebote mit Fortdauer des Konflikts werden.

Deutschland fördert die Arbeit von Malteser International mit zusätzlichen Mitteln
Deutschland fördert die Arbeit von Malteser International mit zusätzlichen Mitteln© Malteser International

Der Malteser Hilfsdienst setzt die neue Phase des Hilfsprojekts ab Juli 2019 in Gemeinden der Gebiete Luhansk und Donezk entlang der Kontaktlinie, die unter der Kontrolle der ukrainischen Regierung stehen, um. Dazu wurden mehrere psychosoziale Zentren eingerichtet. Zusätzlich werden hilfsbedürftige Menschen in abgelegenen Kommunen durch mobile Betreuungsteams erreicht.

Weitere Informationen zur Arbeit von Malteser International in der Ukraine:

https://www.malteser-international.org/de/hilfe-weltweit/europa/ukraine/oksana-khmelnytska-helferin-in-der-ostukraine.html

https://www.malteser-international.org/de/hilfe-weltweit/europa/ukraine/ukraine-in-der-grauen-zone.html

nach oben