Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausschussarbeit und Plenarsitzungen: Rada-Praktikum für deutsche Hochschulabsolventen startet in die dritte Saison

13.03.2019 - Artikel
Rada-Praktikanten
Rada-Praktikanten© Liga Interniw

Seit Anfang März arbeiten Eugen, Hermann, Anna und Nils als Praktikanten in der Werchowna Rada. Fünf Monate lang werden sie den Alltag des Parlaments kennenlernen, in verschiedenen Ausschüssen mitarbeiten und nebenbei ihre Kenntnisse über die Ukraine bei Kulturveranstaltungen und Diskussionen mit ukrainischen Politikern, Journalisten und Vertretern der Zivilgesellschaft vertiefen. Eine besondere Herausforderung: während ihrer Arbeit werden die vier jungen Deutschen natürlich Ukrainisch sprechen – gute Ukrainisch-kenntnisse sind daher schon bei der Bewerbung Voraussetzung.

Seit 2017 können deutsche Hochschulabsolventen an diesem einzigartigen Programm teilnehmen, das gemeinsam organisiert wird von der Deutschen Botschaft in Kiew, der Werchowna Rada und der NGO „Liga Interniw“. Acht Alumni hat das Programm bereits; einige von ihnen sind auch nach Ende des Praktikums in der Ukraine geblieben. Das liegt sicher auch an der guten Betreuung und dem herzlichen Willkommen, das unsere Praktikanten regelmäßig durch die Mitarbeiter der Rada, die Abgeordneten und natürlich die Ukrainer selbst erfahren. Vielen Dank dafür!

Eugen, Hermann, Anna und Nils werden wir in den nächsten Monaten begleiten und von ihren Erlebnissen berichten lassen.  An dieser Stelle erstmal: Alles Gute und viel Spaß!

PARLAMENTSPRAKTIKUM in der UKRAINE (3. Jahrgang)

nach oben