Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland fördert kleine und mittlere ukrainische Agrarunternehmen

Unterzeichnung des Vertrag über ein Darlehen zwischen der KfW und OTP Leasing

Unterzeichnung des Vertrag über ein Darlehen zwischen der KfW und OTP Leasing, © OTP Leasing

25.06.2018 - Artikel

Die KfW-Entwicklungsbank unterzeichnete am 19. Juni 2018 im Auftrag der Bundesregierung einen Vertrag über ein Darlehen in Höhe von 17 Mio. USD mit OTP Leasing.

Die KfW-Entwicklungsbank unterzeichnete am 19. Juni 2018 im Auftrag der Bundesregierung einen Vertrag über ein Darlehen in Höhe von 17 Mio. USD mit OTP Leasing.

Lutz Horn-Haacke, Büroleiter Kiew KfW Entwicklungsbank, mit Leitung von OTP Leasing
Lutz Horn-Haacke, Büroleiter Kiew KfW Entwicklungsbank, mit Leitung von OTP Leasing© OTP Leasing

Durch die gewählte Form dieses Darlehens (als Nachrangdarlehen) wird die Kapitalbasis der Leasinggesellschaft gestärkt. Sie kann dadurch ihr Geschäft signifikant ausweiten, wovon insbesondere kleine und mittlere Agrar-Unternehmen profitieren werden.

„Im Auftrag der deutschen Bundesregierung fördert die KfW den Zugang kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zu Finanzierungen. Bisher hat die KfW in der Ukraine nur mit Banken zusammengearbeitet. Leasing ist aber gerade für KMU im wichtigen Agrarsektor eine gute Alternative zur Finanzierung ihrer Maschinen. Daher freuen wir uns sehr, mit einem Nachrangdarlehen an eine Leasinggesellschaft einen neuen Weg in der Ukraine zu beschreiten und einen neuen Partner – OTP Leasing – gewonnen zu haben.“ – sagte Herr Lutz Horn-Haacke, Büroleiter der KfW in Kiew.

Unterzeichnungszeremonie
Unterzeichnungszeremonie© OTP Leasing

Im Auftrag der deutschen Bundesregierung stellt die KfW in der Ukraine Kreditmittel und Zuschüsse für Investitionen zur Verbesserung der Energieeffizienz, zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie zur Rehabilitierung kommunaler und sozialer Infrastruktur zur Verfügung. Mehr unter: www.kfw.de