Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

"Sicherlich einer der Höhepunkte des Deutsch-Ukrainischen Sprachenjahres" - Botschafter Reichel zur Eröffnung des Bildungskongresses "Schule der Zukunft"

15.06.2018 - Artikel
Deutsch-Ukrainisches Sprachenjahr 2017/2018
Deutsch-Ukrainisches Sprachenjahr 2017/2018© Goethe-Institut

Am 15. und 16. Juni 2018 wird im Rahmen des Deutsch-Ukrainischen Sprachenjahres der Bildungskongress „Schule der Zukunft" stattfinden.

„Über die ‚Schule der Zukunft‘ gemeinsam zu diskutieren, ist eine wichtige Säule der deutsch-ukrainischen Bildungszusammenarbeit. Es ist daher sicherlich keine Übertreibung, den Kongress als einen der Höhepunkte des Deutsch-Ukrainischen Sprachenjahres 2017/2018 zu bezeichnen", so Botschafter Reichel.

„Bildungsministerin Lilija Hrynewytsch gebührt großer Dank für die ausgezeichnete Kooperation mit Blick auf die über 40 ukrainischen Schulen, die als so genannte PASCH-Schulen Teil des Partnerschulnetzwerkes der Bundesrepublik Deutschland sind", so Botschafter Reichel weiter.

Der Bildungskongress wird aus Mitteln des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland finanziell gefördert und vom Goethe-Institut in Kooperation mit dem ukrainischen Bildungsministerium veranstaltet. Mehr als 400 Teilnehmer aus der Ukraine werden mit ukrainischen, deutschen und internationalen Referenten über aktuelle Herausforderungen und Chancen für die „Schule der Zukunft"

diskutieren – darunter Themen, wie Digitalisierung im Unterricht, die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften, die Kompetenzorientierung des Unterrichts und die Berufsbildung.

Das Deutsch-Ukrainische Sprachenjahr wurde 2016 von den Außenministern beider Länder beschlossen, um 25 Jahre nach Aufnahme der diplomatischen Beziehungen das gegenseitige Verständnis und die Freundschaft zwischen Deutschland und der Ukraine sowie die Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung und Kultur zu stärken und auszubauen. „Mach den nächsten Schritt!" ist das Motto des deutsch-ukrainischen Sprachenjahrs 2017/2018, das am 9. und 10. September 2017 mit einem Straßenfestival in Kiew eröffnet wurde.

Die Eröffnung des Bildungskongresses ist presseöffentlich und findet am 15. Juni 2018 um 10 Uhr im Hotel President, Konferenzsaal „President Hall", 12 Hospitalna, 01601 Kiew statt.